Out of Frame

since 1996 – live on stage

2018 - Release des neuen Albums "Remember"


Mitte April 2018 durften wir unser 2.Album "Remember" im Alten Kino Rankweil vor einem ausverkauftem Haus (über 330 Gäste) präsentieren. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Gäste.

 

Das Motto hieß an diesem Abend "Frames & Friends:
Deshalb lud Out Of Frame einige ehemalige Bandmitglieder wie Bernhard Jutz (Gitarre), Marco Nigsch (Trompete), Andreas Weber (Trompete) und Lukas Burtscher (Posaune) ein mitzuspielen.

 

Höhepunkt ...

... war aber sicherlich, dass "Remco Faya Korporaal" (ehemals bei Mr.Review, Marko Fogo, The Toasters, ...) aus Holland nicht nur bei der CD-Präsentation das Saxophon spielte, sondern auch bei 9 Songs des neuen Albums "Remember" mitspielt.

2016 - bis heute


Mit edelherben SKA-Rhythmen, knusprigen Melodien, sahnig-cremige Stimmen und einem komplett neuen Programm sorgt die Vorarlberger Band für tolle Unterhaltung.

 

Aus der Original-Besetzung von 1996 spielt Richard Wendland die Drums, Giselher Burghard die Rhythmus-Gitarre/Back-Vocals und Stephan Wöß (el Finni) die Bass-Gitarre. Finni unterstützt unseren Sänger mit seiner Stimme + Percussions. Neu in der Formation ist Manuel Roth - unser neuer Lead-Gitarrist/Back Vocals. Selbstverständlich ist weiterhin Andreas Kurz unser Sänger.

 

Out of Frame gibt es seit 1996 und wir spielten bisher über 300 Konzerte mit Bands wie The Toasters, MoskovSKAya, Selectors, Bogus Brothers, Hans Söllner, Reamon, Die Happy, My Ballon, Marque, Mia, String Doctors, auf der Donauinsel Wien, in der Poolbar, der Schweiz, in Deutschland, etc...


1996 - 2005


1996 wurde die Band "out of Frame" von Richard Wendland, Raimund Wendland & Giselher Burghard ins Leben gerufen. Dabei probten wir anfänglich noch in einer kleinen Wohnung. 2-3 Wochen danach fanden wir unseren damaligen Sänger Pete Ionian und danach unseren Bläsersatz mit Marco Nigsch, Andreas Weber, & Mario Meusburger (später Lukas Burtscher) und unsere Cellistin Birgit Knecht.

In dieser Formation spielten wir über 300 Konzerte in Österreich, Deutschland und der Schweiz.


2001 veröffentlichten wir unser 1.Album "Seems to be nothing!.

2002 hatten wir die Ehre auf dem Sony Undercover Sampler zusammen mit Größen wie Emil Bulls, Alien Ant Farm, Guano Apes, Die Toten Hosen, Bloodhound Gang, Him, Terry Hoax, The Bates, The Busters sein zu dürfen.

2009 - 2016


Nach einer 4 jährigen Pause, meldeten wir uns auf dem Szene Open Air 2009 in Lustenau mit neuem Sänger zurück.


Durch unsere langjähriger Bekanntschaft mit der Band "Sense of Shame", konnte mit Andi Kurz schließlich ein absolut bühnenerfahrener und brillanter Sänger gewonnen werden. Ebenso konnten wir Johannes Müller (Johnny) als Bandmitglied gewinnen, der mit seinen scharfen und einprägsamen Keyboard-Rhythmen das Publikum begeisterte.


Auch im Bläsersatz gab es Umstellungen: Christoph Grunninger, Peter Vith & Andreas Huemer übernahmen diese Rolle.


Mit fetzigem Ska-Punk-Soul-Rock und einem komplett neuen Programm wurde dem Publikum eine tolle Unterhaltung geboten.

Besetzung:


Andreas Kurz (Mr.Short) Lead Vocal
Stephan Wöss (El Finni) Bass & 2nd Vocal
Manuel Roth Lead-Gitarre / Back Vocals
Richard Wendland (Ricci) Schlagzeug
Giselher Burghard (Gisi) Rhythmus-Gitarre / Back Vocals



Gage / Konditionen:


  • nach Vereinbarung
  • + 180,- EUR (für unseren eigenen Mischer)
  • + 10 Freikarten
  • + Essen & Trinken
  • + Logie und Anfahrtskosten bei Konzerten weiter als 100km von A-6800 Feldkirch entfernt

Repertoire:


  • Ska mit Rock-Einflüssen
  • vorwiegend eigenes Programm
  • teilweise ausgesuchte Coversongs


Referenzen:


Orte (AT, CH, DE):

Donauinsel (Wien), Planet Music (Wien), Poolbar Festival (Feldkirch), Hafen (Innsbruck), Safari Beat Club (Chur), Club Vaudeville (Lindau), etc.


Veranstaltungen:

Szene Open Air, Donauinselfest Wien, Prater (Wien), Burgfest, Mösle Rock, diverse Vespa- & Lambrettatreffen, etc.



Wir spielten mit Bands wie:


Internationale Bands:
Selectors, Bogus Brothers, Hans Söllner, Reamon, Die Happy, My Ballon, Marque, String Doctors, etc.


Regionale Bands:

Sense of Shame, My Minds Garden, etc.